Shabbat ?

Der Shabbat, auch Sabbat, (hebräisch: ‏‫שבת‬‎ ʃaˈbat, Plural: Schabbatot; aschkenasische Aussprache: ʃaˈbos, jiddisch: Schabbes, deutsch: ‚Ruhetag‘, ‚Ruhepause‘) ist im Judentum der siebte Wochentag, ein Ruhetag, an dem keine Arbeit verrichtet werden soll.

Chanukka?

Das acht Tage dauernde, jährliche Fest erinnert an die Wiedereinweihung des zweiten Tempels in Jerusalem.  Nach der Überlieferung war aufgrund der Eroberung der Syrer nur noch ein Krug geweihtes Öl vorzufinden. Dieses Öl reichte für gerade mal einen Tag. Für die Herstellung neuen geweihten Öls werden aber acht Tage benötigt. Durch ein Wunder habe das Licht jedoch acht Tage gebrannt, bis neues geweihtes Öl hergestellt worden war. Daran erinnern die acht Lichter des Chanukka-Leuchters.

Was bringt LIKRAT meiner Gemeinde?

Jüdische Jugendliche erhalten durch LIKRAT eine reflektierte, gefestigte jüdische Identität und sie lernen ihr Judentum nach außen zu präsentieren. Sie lernen den Umgang mit antisemitischen Vorurteilen und Verbalattacken. LIKRATinos/as können von Ihnen als Diskussionspartner in interreligiösen Foren oder für repräsentative Zwecke eingesetzt werden.

 

Wie kann ich die Jugendlichen meiner Gemeinde motivieren, bei LIKRAT mitzumachen?

LIKRAT ist das jüdische Jugend-Projekt in Deutschland. 

Es verbindet hochwertige Wissensvermittlung zu jüdischen Themen mit dem Erwerb sogenannter "soft skills" wie Präsentation und Gesprächsführung. Hier lernen junge Jüdinnen und Juden sich gegen antisemitische Angriffe zu wehren.


LIKRAT ist cool, weil es Ihren jugendlichen Mitgliedern Kompetenzen vermittelt, die ihnen sowohl in ihrem jüdischen Bewusstsein als auch in ihrem beruflichen Fortkommen helfen.

 

Wie kann meine Gemeinde die Teilnehmer unterstützen?

Überzeugen Sie die Jugendlichen und deren Eltern, dass LIKRAT ein unverzichtbarer Beitrag in ihrer (jüdischen) Entwicklung ist.

 

Wie werbe ich in meiner Gemeinde für LIKRAT?

Füllen Sie einfach das Kontaktformular auf der LIKRAT-Website aus. Wir schicken Ihnen gerne unser Infomaterial zu. Dieses können Sie entweder direkt an die Jugendlichen Ihrer Gemeinde weitergeben oder verteilen Sie das Material im Jugendzentrum oder Religionsunterricht.

 

Gerne kommen wir auch in Ihre Gemeinde, um den Jugendlichen LIKRAT vorzustellen.

 

 

Sukkot (hebr. סֻכּוֹת oder סוּכוֹת, Plural von סֻכָּה Sukka „Laubhütte“, jiddisch Sukkes oder Sikkes) oder Laubhüttenfest ist eines der drei jüdischen Wallfahrtsfeste. Das Fest wird im Herbst, fünf Tage nach dem Versöhnungstag, im September oder Oktober gefeiert und dauert sieben Tage, vom 15. bis 21. Tischri, dem siebten Monat des jüdischen Kalenders.